Digitale Zuschauerregistrierung

Die Datenerfassung dient dazu mögliche Infektionsketten nachvollziehen zu können.
Dazu sind Namen und Kontaktdaten einer Person je Hausstand zu erfassen, sowie der Zeitpunkt des Betretens der Einrichtung und mit dessen Einverständnis zu dokumentieren.

Aufgrund der Coronaschutzverordnung sind zu jedem Spiel nur 200 Zuschauer erlaubt. Diese Digitale Kontakterfassung ist keine Resevierung! "Wer zuerst kommt, guckt zuerst" !

­